IONOS Cloud Cubes

Coding auf einer Plattform, wie sie sein soll

-- KVM-basierte vServer für Entwickler -- Skalierbar bis zur Enterprise-Cloud

Kostenlos starten
cloud cubes stylized image
Global
100.000 Server

10 weltweite Rechenzentren

Sicher
100 % DSGVO

Sicherer Umgang mit Daten

Nachhaltig
100 % Grüne Energie

Klimaneutrale Hosting- und Cloudplattform

Zufriedene Kunden

Direkt starten

In drei Schritten zur Entwicklungs- und Hostingumgebung

1

Registrieren und einrichten

Registrieren Sie sich und konfigurieren Sie Instanzen schnell und einfach per Drag & Drop im Data Center Designer oder per API. → Live Demo

2

Projekt entwickeln

Entwickeln Sie Applikationen in einer sicheren Test- und Entwicklungsumgebung oder hosten Sie Website und Apps.

3

Grenzenlos skalieren

Durch Anbindung an unsere Compute Engine können Sie Ihr Projekt nahtlos skalieren.

Digitale Erlebnisse erfordern Flexibilität und Kontrolle

Easy Development und IT-Management mit IONOS Cubes

Automatisieren Sie Ihre DEV-Umgebung

Legen Sie den Fokus auf die Entwicklung herausragender Applikationen und integrieren Sie Cubes mittels CloudAPI, SDKs bzw. Configuration Management Tools in den Software Build und Ihre Deployment Pipeline.

Preise

Alle Komponenten werden Ihnen pay-as-you-go, d.h. minutengenau in Rechnung gestellt. Cloud Cubes sind aktuell über unsere europäischen Rechenzentren sowie in Newark, New Jersey (USA) verfügbar.

vCPU
RAM
Storage
Preis

Cubes XS

1

1GB

30 GB

0,0069 € pro Std. 5,00 € pro 30 Tage

Cubes S

1

2 GB

50 GB

0,0125 € pro Std. 9,00 € pro 30 Tage

Cubes M

2

4 GB

80 GB

0,025 € pro Std. 18,00 € pro 30 Tage

Cubes L

4

8 GB

160 GB

0,05 € pro Std. 36,00 € pro 30 Tage

Cubes XL

6

16 GB

320 GB

0,10 € pro Std. 72,00 € pro 30 Tage

Cubes XXL

8

32 GB

640 GB

0,20 € pro Std. 144,00 € pro 30 Tage

Cubes 3XL

12

48 GB

960 GB

0,30 € pro Std. 216,00 € pro 30 Tage

Cubes 4XL

16

64 GB

1280 GB

0,40 € pro Std. 288,00 € pro 30 Tage

Cubes XS

vCPU

1

RAM

1GB

Storage

30 GB

Preis

0,0069 € pro Std. 5,00 € pro 30 Tage

Cubes S

vCPU

1

RAM

2 GB

Storage

50 GB

Preis

0,0125 € pro Std. 9,00 € pro 30 Tage

Cubes M

vCPU

2

RAM

4 GB

Storage

80 GB

Preis

0,025 € pro Std. 18,00 € pro 30 Tage

Cubes L

vCPU

4

RAM

8 GB

Storage

160 GB

Preis

0,05 € pro Std. 36,00 € pro 30 Tage

Cubes XL

vCPU

6

RAM

16 GB

Storage

320 GB

Preis

0,10 € pro Std. 72,00 € pro 30 Tage

Cubes XXL

vCPU

8

RAM

32 GB

Storage

640 GB

Preis

0,20 € pro Std. 144,00 € pro 30 Tage

Cubes 3XL

vCPU

12

RAM

48 GB

Storage

960 GB

Preis

0,30 € pro Std. 216,00 € pro 30 Tage

Cubes 4XL

vCPU

16

RAM

64 GB

Storage

1280 GB

Preis

0,40 € pro Std. 288,00 € pro 30 Tage

Windows Lizenzgebühren

Die Windows Lizenzgebühren werden pay-as-you-go minutengenau in Rechnung gestellt.

Preis pro vCPU

Windows Lizenzgebühren

0,006 € pro Std. 4,32 € pro 30 Tage

Windows Lizenzgebühren

Preis pro vCPU

0,006 € pro Std. 4,32 € pro 30 Tage

Vereinfachen Sie Ihre Projektentwicklung NEU

System Recovery

Durch regelmäßige Sicherung sind wir in der Lage, Ihre IT-Infrastruktur nach einer Systemstörung wiederherzustellen. Dafür erstellen wir alle 24 Stunden ein Backup Ihres NVMe-Volume und halten dieses für den Notfall bereit – natürlich im Tarif inkludiert.

Enterprise Level

Wir setzen ausschließlich Marken-Hardware ein, die höchsten Anwendungsfällen gerecht wird. Mit dem Pay-as-you-go-Abrechnungsmodell jederzeit auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten.

Netzwerktools

IONOS Cloud Cubes entsprechen dem, wofür unsere Cloud Compute Engine als flexible IaaS-Lösung steht. Sie sind vollständig in die Netzwerkinfrastruktur integriert und können gemeinsam mit Public Cloud Servern in öffentlichen und privaten LANs genutzt werden. Zudem ist eine nahtlose Verwendung mit IONOS Cloud Managed Network Services wie NAT Gateway oder Network Load Balancer möglich.

Direct Attached Storage

Standardmäßig mit Direct Attached Storage (DAS) auf NVMe-Basis. Höchste Performance durch den direkten Anschluss der NVMe am Hardwarebus – und damit keiner Latenz aus dem Netzwerkstack ausgesetzt. Basierend auf einem lokalen RAID, um mögliche NVMe-Ausfälle zu kompensieren.