Cloud Computing

IONOS Cloud Managed Kubernetes

Container Workloads in sicherer Hand

IONOS Cloud Managed Kubernetes ist die ideale Plattform für performante und hochskalierbare Container-Anwendungen. Managed-Kubernetes ist umfassend ins IONOS Cloud Ökosystem integriert und automatisiert steuerbar, interagiert mit vielen weiteren Cloud-nativen Lösungen und wird rund um die Uhr professionell betreut.

Kubernetes als Managed Service von IONOS Cloud: Unschlagbar in Präzision und Performance

Meistern Sie mit IONOS Cloud Managed Kubernetes das Orchestrieren von Container-Anwendungen in verteilten Produktionsumgebungen. Nutzen Sie Kubernetes ausgehend von vielen, bereits integrierten Tool-Funktionen. Profitieren Sie von Profi-Know-how für den optimalen Einsatz der anspruchsvollen Infrastruktur und genießen Sie Sicherheit, Transparenz sowie Kontrolle im laufenden Betrieb mit weniger administrativen Aufgaben.

Und das Beste dabei: Nur die tatsächlich provisionierten Ressourcen in den Kubernetes Nodepools werden berechnet – das Kubernetes Control Plane bzw. Cluster ist komplett kostenfrei.

kubernetes performance visual
Icon: Tachometer

Hochperformante Workloads

Managed Kubernetes bietet die zusätzliche Stabilität und Verfügbarkeit einer Auto-Scaling Funktion. Die horizontale Skalierung bindet zusätzliche Container ein oder gibt nicht benötigte Ressourcen frei, um je nach Last eine konstante Performance zu ermöglichen und gleichzeitig Kosten zu sparen.

Fehlertolerante Architektur

Managed Kubernetes ist perfekt auf die Nutzung in virtuellen Datacentern der IONOS Cloud zugeschnitten. Dank einer geo-redundanten Verteilung sind maximale Ausfallsicherheit und Hochverfügbarkeit der Cluster garantiert.
Icon: Upgrade und Downgrade

Effizienter Plattformaufbau

Managed Kubernetes integriert Steuerungsfunktionen für containerbasierte Anwendungen in das IONOS Cloud Ökosystem und bietet maximalen Komfort, Sicherheit und Flexibilität für die individuelle Konfiguration Ihrer Produktionsumgebung.

Automatisierte Updates

Managed Kubernetes kümmert sich automatisch um Updates sowie Sicherheits-Fixes und nimmt Ihnen die Sorge um die Aktualität der installierten Kubernetes-Version ab. Das Zeitfenster für Updates können Sie individuell festlegen.

Für Neueinsteiger ebenso geeignet wie für Profis

In jedem Fall schöpfen Sie mit IONOS Cloud Managed Kubernetes die Stärken der Container-Orchestrierung uneingeschränkt aus, ohne sich mit aufwendigen administrativen Aufgaben wie kontinuierlichem Monitoring, Updates und Pflegeroutinen zu belasten. Weil IONOS Cloud Ihnen den Management-Service kostenfrei zur Verfügung stellt, erreichen Sie ein Höchstmaß an Produktivität und sparen wertvolle Ressourcen.
Animierte Grafik: Compute Engine Datenübertragung
Managed Kubernetes unterstützt den vollautomatisierten Aufbau von Kubernetes Clustern auf den virtuellen Servern der IONOS Cloud ohne Leistungsabfall durch Überprovisionierung. Statt vorkonfektionierte Instanzen zu nutzen, können Sie in der hoch performanten IONOS Cloud Infrastruktur Ihre Worker Nodes flexibel konfigurieren. Ob Anzahl der CPU pro Node, CPU-Typ, RAM pro Node, Storage Size pro Node, Storage Type und ggf. Storage Performanceklasse – Sie passen alle Eigenschaften an Ihre Bedürfnisse an. Die IONOS Cloud Management-Lösung umfasst alle Funktionen, die den störungsfreien Betrieb des Kubernetes Clusters gewährleisten.
kubernetes flexible configuration visual

Managed Kubernetes Features

Resilienz durch Auto-ScalingAuto-Scaling sichert die Hochverfügbarkeit Ihrer Kubernetes-Deployments und spart gleichzeitig Kosten. Es kommt ins Spiel, wenn Ressourcen eines Knotens nicht ausreichen, um die Container auszuführen und Kubernetes den Pool um weitere Worker Nodes erweitern muss.
Node-Anzahl präzise festlegbarEs kann die Anfangsmenge, die maximale sowie die minimale Anzahl von Knoten innerhalb eines Nodepools festgelegt werden. Das limitiert einerseits die Kosten und stellt andererseits sicher, dass der Dienst nicht zu viele Ressourcen abbaut, sondern die Plattform genügend Kapazität für den Start behält. Wertvoll ist dies etwa dann, wenn der Dienst vorübergehende Spitzen aufweist, die jedoch kürzer andauern als das Hochskalieren dauern würde. Es stehen Ihnen also tatsächlich Kapazität und Leistung auf Abruf zur Verfügung.
Zukunftsweisende SpeicherlösungDank der Integration in das IONOS Cloud-Ökosystem steht ein vollständig integrierter persistenter Datenspeicher zur Verfügung. Die vorinstallierte CSI-basierten IONOS-Speicherklasse ermöglicht es Ihnen, zustandsorientierte Anwendungen und zustandslose Web-Server bereitzustellen. Ein Persistent Volume Claim (PVC) beansprucht automatisch die benötigten Persistent Volumes.
Einfache Integration und AutomatisierungFür die nötige Automatisierung im operativen Alltag erfolgt die Integration von Kubernetes in CI/CD über die Cloud API. IONOS Cloud stellt verschiedene SDKs und Config Management Tools bereit, die die Integration von IONOS Cloud und Managed Kubernetes für den Entwickler vereinfachen.

Zufriedene Managed Kubernetes-Kunden:

Profilbild Mann mit Brille
FTAPI Software GmbH
"FTAPI skaliert sicheren Datentransfer für den europäischen Mittelstand mit Managed Kubernetes aus der IONOS Cloud"
Michael Krinninger
Mitglied der Geschäftsleitung, Technologie
Profilbild von Mann, der lacht
USU Software AG
„Unsere Katana Data-Science Plattform läuft erfolgreich auf dem IONOS Cloud Managed Kubernetes Cluster. Der Umstieg unserer selbst-installierten Lösung auf einen verwalteten Cluster verlief problemlos.”
Sören Brunk
Senior Data-Engineer

Computing- und Speicherressourcen Ihrer Container

1 Core

Auswahl zwischen AMD & Intel® Core

ab2 ctpro Stunde zzgl. MwSt.
1 GB RAM
0,45 ctpro Stunde zzgl. MwSt.
1 GB Storage

Auswahl zwischen HDD & SSD

ab4 ctpro 30 Tage zzgl. MwSt.
1 GB Traffic

Eingehender & interner Traffic kostenlos

ab3 ctzzgl. MwSt.

Minutenschnell Managed Kubernetes deployen

Testen Sie Managed Kubernetes uneingeschränkt mit einem Startguthaben von 500 € für 30 Tage – ohne Vertragsbindung und versteckte Kosten!

Schnell registrieren

Erstellen Sie in wenigen Schritten Ihren Admin-Zugang. Bestens gesichert durch eine 2-Faktor-Authentifizierung.

Einfach einrichten

Erstellen Sie mühelos Ihre Node Pools im DCD. Provisionieren und deployen Sie anschließend schnell und einfach per Admin-API-Access ihre ersten Container.

Sofort startklar

Nach der Konfiguration können Sie innerhalb weniger Minuten mit dem produktiven Betrieb starten.

Managed Kubernetes – FAQ

Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Thema.

IONOS, Amazon Web Services (AWS), Microsoft Azure und die Google Cloud Platform und weitere Cloud-Provider bieten Kubernetes-as-a-Service-Angebote. Jedoch sind ihre Ziele und Herangehensweisen teils sehr unterschiedlich. Qualität der Dienste, Stabilität und Performance der Plattform sowie aktive Mitarbeit innerhalb der Cloud Native Community sind einschlägige Unterscheidungsmerkmale.

IONOS setzt den Schwerpunkt auf Managed Services, die die Verwendung von Software-Containern und Kubernetes als Orchestrations-Tool vereinfachen und mit weniger Aufwand versehen. Markenzeichen der IONOS Cloud ist dabei die besondere Nähe zum nutzenden Kunden. Sein Feedback fließt kontinuierlich in die Produktentwicklungs-Roadmap von Managed Kubernetes ein.

Zentraler Bestandteil von Managed Kubernetes ist das visuelle Cluster- und Node Pool Management. Managed Kubernetes kann einerseits sehr komfortabel über die Kubernetes API gesteuert werden, ist aber gleichzeitig auch fest in den Data Center Designer (DCD) der IONOS Cloud integriert. Mit dem DCD erstellen Sie direkt aus der grafischen Benutzeroberfläche der IONOS Cloud Kubernetes Cluster, legen Node Pools an oder löschen sie wieder. Der Master Node bleibt dabei geografisch redundant gespeichert, während der Kunde bestimmt, wo er seine Node Pools aufsetzt.

Die Integration im DCD rundet die Einsatzmöglichkeiten von Kubernetes im IONOS Cloud-Umfeld perfekt ab und ermöglicht es jederzeit eine schnelle Übersicht der bestehenden Managed Kubernetes Cluster zu erhalten - sowohl grafisch im DCD als auch über eine Vielzahl von API-Calls.

Ständig werden spannende neue Funktionen ausgerollt. Künftig können Nutzer unter anderem

  • direkt im Data Center Designer (DCD) Kubernetes-Versionen auswählen und für Cluster bereitstellen,
  • einen Upgrade Button nutzen, um die neueste Kubernetes Version zu installieren,
  • ein bevorzugtes Zeitfenster einstellen, in dem Patch-Versions-Updates vorgenommen werden sollen (Ausnahme: Dringende Sicherheits-Updates, die keinen Aufschub dulden),
  • alle vorgenannten Einstellungen entweder per Cluster oder per Node Pool vornehmen,
  • nicht funktionierende Nodes per Auto Repair ersetzen.

IONOS Cloud bietet Managed Kubernetes als kostenfreien Service an. Sie zahlen nur für Computing- und Speicherressourcen, die die Kubernetes Nodes für Container benötigen. Dank der besonders transparenten Preisstruktur der IONOS Cloud Compute Engine gibt es nur vier Preispunkte:

  • Computing: Cores zu 0,02 beziehungsweise 0,04 € pro Stunde zzgl. MwSt.
  • RAM: 0,0045 € pro GB pro Stunde zzgl. MwSt.
  • Block Storage: 0,04 € pro GB HDD zzgl. MwSt.; 0,19 € pro GB SSD pro 30 Tage zzgl. MwSt.
  • Traffic: Ab 0,03 € pro GB ausgehender Datentransfer zzgl. MwSt.

Kubernetes ist ein großartiges Werkzeug. IONOS erleichtert die Anwendung, indem zeitaufwändige Services wie Updates übernommen werden und die Anwendung von K8s nachhaltig vereinfacht wird.

Mit Managed Kubernetes von IONOS gibt es

  • eine stabile und verlässliche Container-Steuerung,
  • mehr Flexibilität und Agilität für schnellere Roll-outs von Features, Services und Fixes;
  • unkomplizierte Skalierbarkeit und Anpassungen in Echtzeit;
  • Schonung Ihrer Ressourcen, weil weniger Fachpersonal erforderlich ist;
  • mehr Effizienz und weniger Aufwand, da es keine proprietären, arbeitsaufwendigen Add-ons gibt; und
  • einen konstanten Feedback-Prozess, um Kubernetes für Sie noch besser nutzbar zu machen.
  • Kubernetes Cluster, die nicht nur über API angelegt sondern auch aus unserem grafischen Data Center Designer (DCD) heraus aufgesetzt und dort übersichtlich angezeigt werden,
  • selbst reparierende Nodes und umfangreiche API Calls für umfassende Übersicht.

Awards & Auszeichnungen

ISG Provider Lens 2019

Rising Star im IaaS-Segment
ISG Provider Lens

ISG Provider Lens 2020

Zum zweiten Mal in Folge: Rising Star im IaaS-Segment
Service Provider Summit 2021

Service Provider Summit 2021

Gewinner des Cloud Service Provider Platin Award