Cloud Computing

Entscheidend ist bei Storage letztendlich das Verhältnis von effektiven Kosten pro IOPS.

Was IONOS Cloud SSD Storage auszeichnet:

  • Deutlich günstigere Preise für Bandbreite und IOPS als der Wettbewerb
  • Storage-Volume-Größe haben eine linear steigende Performance
  • 100-prozentig garantierte Performance für Premium SSD
  • Fixpreis pro GB Speicherplatz
  • Keine versteckte separaten Kosten für IOPS
  • Storage-Hochleistung für jede Computing-Instanz

Was sind die IONOS Cloud SSD Performance Classes?

SSD-Speichermodule werden auch im Enterprise-Bereich immer günstiger. Gleichzeitig benötigen stetig mehr Anwendungen in der Cloud schnelle Response bei günstigem Preis, niedrigen Energiekosten und hoher Zuverlässigkeit im Zugriff auch im At-Random-Modus.

IONOS Cloud führt daher zusätzlich zu SSD Premium auch SSD Standard als Alternative zu HDD Storage ein.

Im Detail heißt das:
HDDSSD StandardSSD Premium
Volume-Größe1 GB - 4 TB1 GB - 4 TB1 GB - 4 TB
Anzahl an Volumes pro VMBis zu 24Bis zu 24Bis zu 4
Bandbreite in MB/s pro GB0,5 MB/s1 MB/s
Max Bandbreite in MB/s pro Instanz

200 MB/s

(statisch pro Instanz)

300 MB/s600 MB/s
Read IOPS/GB4075
Max Read IOPS pro Instanz

1.100

(statisch pro Instanz)

24.00045.000
Write IOPS/GB3050
Max Write IOPS pro Instanz

1.100

(statisch pro Instanz)

18.00030.000
Performance-Garantiesharedshared100% garantiert pro Instanz
Preis pro GB / 30 Tage0,04 EUR0,09 EUR0,19 EUR

Welcher Storage ist für mich der richtige?

Warum ist IONOS Cloud SSD Standard eine Alternative zu HDD?

  • SSD mit höherer Performance bei Workloads mit kleineren Blockgrößen bspw. zwischen 4 und 32 KB.
  • SSD unter gleichen Server-Umgebungsbedingungen fast immer schneller als HDD.
  • Typische Workload-Profile mit kleinen Blockgrößen: Applikationen, die fortlaufend auf Datenbanken zugreifen; Schnelle Verarbeitung in der Datenanalyse; Finanztransaktionen, Latzenzarme Reaktion bei IoT und Autonomen Systemen; CRM-Handling; Warenwirtschafts- und Kassensysteme am PoS.
  • Diese Anwendungsfälle benötigen meist nur kleinere Speichervolumen.
Workloads in Bereichen wie Web- und E-Mail-Hosting, Cloud Archive und Backup Storage, Dokumentenmanagement haben dagegen eher große Block Sizes; allerdings kann es im Disaster Recovery-Fall essentiell sein, auch großvolumige Anwendungen zügig aus einem Backup wiederherzustellen.
Entscheidend ist, um wieviel höher der Preis einer HDD-basierten Speicherlösung ist. Bei IONOS kaum noch.

SSD-Performance-Klassen – FAQ

Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Thema.

  • Mehr als wettbewerbsfähige Preise
  • Performance-Werte deutlich über HDD-Storage
  • Preise stark angenähert an HDD
  • Preis pro IOPS schon bei Standard unschlagbar
  • Ausreichend IOPS und -Datendurchsatz für viele Anwendungsfälle
  • Eine echte Alternative zu HDD und Bandspeicher

IONOS nimmt permanent das Feedback seiner Kunden auf und modifiziert sein Angebot für noch mehr Alltagstauglichkeit im operativen Cloud-Betrieb. Schnellste und verlässliche Reaktion eines Speichers ist dabei ein Muss, denn die Anforderungen von Applikationen unserer Kunden wachsen ständig.

IONOS Cloud SSD Premium bietet daher

  • für gut kalkulierbare 0,19 € pro GB und Monat,
  • maximal 4TB große Storage Volumes für umfangreiche Storage-Bedürfnisse,
  • erlaubt bis zu 4 Volumen pro VM,
  • lässt pro Storage-Instanz 600 MB/s als maximale Durchsatzrate für Datentransfer zu,
  • bietet satte 45.000 IOPS (read) bzw. 30.000 IOPS (write) pro virtueller Instanz für äußerst hohe Performance in der Reaktionsgeschwindigkeit und
  • garantiert diese Leistungen zudem pro virtueller Instanz - und das alles ohne Aufpreis pro IOPS.

Entscheidend ist letztendlich eine Rechengröße: Das Verhältnis von effektiven Kosten pro IOPS. Hierbei ist IONOS Cloud

  • um mehr als 50% preiswerter als der der nächstfolgende Wettbewerber -
  • und dies bei mit der Storage Volume-Größe linear steigender Performance und
  • bei IONOS Cloud SSD Premium immer garantierter Performance
  • mit einem fixen Preis pro GB Speicherplatz
  • ohne versteckte separate Kosten für IOPS und
  • ohne Erfordernis, spezielle Computing-Instanzen zu buchen, um die Storage-Leistung komplett auszunutzen.

Für gerade mal das 2,25-fache des Preises von HDD erhalten Sie mit SSD Standard bis zu 12-mal mehr IOPS bei gleichzeitig mehr Bandbreite.

Dazu ist Multithreading möglich und moderne SSD-Speichermodule im Enterprise-Umfeld sind langlebiger. Der daraus resultierende Preisvorteil resultierend aus geringerer Abschreibung durch den Cloud-Provider macht SSD perspektivisch noch günstiger. Prozesskosten im E-Commerce oder im stationären Handel bspw. lassen sich mit SSD-Storage-Verwendung deutlich senken.

Last not least helfen Sie durch Verwendung von SSD-Speicher aktiv mit, den ökologischen Fußabdruck von Cloud Computing durch geringeren CO2-Ausstoß zu senken.

Und haben Sie schon daran gedacht, dass ein Cloud-Anbieter Ihnen maximal mehr Sicherheit vor dem US CLOUD Act bietet?

Schauen wir uns beispielsweise einmal das Umfeld von Backup und Recovery an und blenden für einen Moment die 3-2-1-Regel ein.

  • IONOS Cloud SSD Storage ermöglicht unverzügliche Disaster Recovery besonders geschäftskritischer Systeme und kann auch über Backup-Spezialisten wie Veeam eingebunden werden. Unterbrechungsfreie Business Continuity wird immer mehr zum Unterscheidungsmerkmal von gewerblichen Cloud-Nutzern - auch jenseits von NAS on-premise und Storage Arrays, für die hohe Investitionen nötig sind.
  • Recovery der kritischen (Kern-)Geschäftsanwendungen wird für Unternehmen auch ohne lokal/regional redundantes Datacenter möglich.
  • Wiederherstellungsvorgänge mit Flash-Speicher viel kürzer als via Magnetband
  • Entscheidend ist auch hier das Kosten-/Performance-Verhältnis für den Storage.