Cloud Computing
Englischsprachiger On-Demand Tech Talk
Data as key to success

Wie cloudbasierte Finite-Elemente-Analysen (FEA) das Haas F1 Team bei der Entwicklung ihres Rennwagens unterstützen.

Für die laufende Formel 1-Saison 2022 standen alle Teams vor der anspruchsvollen Aufgabe, ein Rennauto der nächsten Generation zu entwickeln. Ein wichtiger Teil des notwendigen Prozesses und der kontinuierlichen Entwicklung waren dabei Finite-Elemente-Analysen (FEA). Die Teams nutzen dabei komplexe mathematische Verfahren, um die Auswirkungen von Spannungen und Belastungen auf das Auto zu verstehen, und setzen diese in erster Linie für Strukturanalysen ein. Bei Haas F1 wurden und werden diese rechenintensiven Prozesse in der IONOS Cloud ausgeführt.
Erfahren Sie im Tech Talk mit Gary Foote:
  • Was unter einer Finite-Elemente-Analyse (FEA) zu verstehen ist
  • Welche Daten genutzt werden
  • Wie die FEA zur Entwicklung und Verbesserung von Formel 1-Fahrzeugen eingesetzt wird
  • Warum Haas F1 die IONOS Cloud für derartige FEA nutzt und weshalb sie dafür besonders gut geeignet ist
* Pflichtfeld

Bereitstellung des On-Demand Webinars erfordert Registrierung zur werblichen Kontaktaufnahme.

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Tech Talk mit Gary Foote.

Die Bestätigung und der Aufzeichnungs-Link werden Ihnen in wenigen Augenblicken an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse geschickt. Sollte dies nicht der Fall sein, überprüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner.Ihr IONOS Team

Sprecher

Gary Foote

CIO des Haas F1 Team

Gary Foote ist Chief Information Officer und Mitglied des Führungsteams des Haas F1 Teams. Als sehr erfahrener Geschäfts- und Technologieführer ist Gary Foote für alle globalen Informations- und Digitalplattformen des Teams verantwortlich und hat den Vorsitz in einer Reihe von Geschäftsausschüssen, die für Strategie und Betrieb zuständig sind. Er verfügt über ein umfassendes Wissen darüber, wie führende und zukunftsweisende Technologien Unternehmen zum Erfolg verhelfen können, egal in welchem Bereich sie tätig sind.

Gary kam Anfang 2016 zu Haas F1 und bringt 15 Jahre Branchenerfahrung in verschiedenen Rennsportdisziplinen mit. Bevor er zu Haas wechselte, leitete er eine Reihe von Teams, die für die technische Entwicklung und den operativen Support für mehrere Weltmeisterteams in verschiedenen Motorsportdisziplinen verantwortlich waren.

Außerhalb der Arbeit findet er seinen Ausgleich bei seiner Familie, seiner Leidenschaft für die Natur und seinem Interesse an guten Weinen.

F1 Haas Team - Garry Foote